Home » Theodor Ballauff - Revolutionaer Paedagogischer Denkungsart: Ein Portraet by Rudolf M Kuehn
Theodor Ballauff - Revolutionaer Paedagogischer Denkungsart: Ein Portraet Rudolf M Kuehn

Theodor Ballauff - Revolutionaer Paedagogischer Denkungsart: Ein Portraet

Rudolf M Kuehn

Published December 5th 2006
ISBN : 9783631560013
Paperback
104 pages
Enter the sum

 About the Book 

Der Mensch ist dem Kosmos seine Katastrophe. - Diese Einsicht ist fur Theodor Ballauff Anlass zu einem tieferen Nachdenken uber die Bildung des Menschen. Ballauffs Padagogik mussen wir als radikale Kritik an der Bildungslehre der Neuzeit lesen. SieMoreDer Mensch ist dem Kosmos seine Katastrophe. - Diese Einsicht ist fur Theodor Ballauff Anlass zu einem tieferen Nachdenken uber die Bildung des Menschen. Ballauffs Padagogik mussen wir als radikale Kritik an der Bildungslehre der Neuzeit lesen. Sie erwachst aus der Voreingenommenheit des Menschen, sich selbst als Seiendes vorauszusetzen und zu suchen. In einer geschichtlichen Besinnung - geschichtliche Empirie -, die zuruck reicht bis zu Parmenides und Platon, gelangt er zur Gegenthese: Der Mensch hat nicht ein Selbst zu suchen wie ein Seiendes, sondern er ist er selbst, wenn er sich dem -Denken- und der -Wahrheit- zugehoren lasst. - Mit dieser Antithese begrundet Ballauff eine prinzipiell andere padagogische Systematik. Ihre leitende Idee ist die Idee der Menschlichkeit in selbstloser Verantwortung der Wahrheit. Seine Gegenthese revolutioniert die uberkommenen Bildungstheorien und gelaufigen didaktischen und schultheoretischen Konzeptionen mit ihren praktischen Konsequenzen und suspendiert die - heute so haufig verzerrten - Bildnisse des Lehrers.